2014 / Alphaus Prod

Das Gebäudevolumen lehnt sich an das einstig, ursprüngliche Volumen der Alphütte Prod, womit dem Ortsbildschutzgebiet Rechnung getragen wird. Das bestehende Volumen wird proportional vergrössert, damit heutig, gängige Geschosshöhen erreicht werden. Wobei aber die Raumhöhen im Innern weiterhin eine niedrige Abmessung haben und damit dem Hüttencharakter gerecht werden.

Die Setzung des Neubaus sowie auch die Orientierung und Ausrichtung ist dem jetzigen oder ursprünglichen Gebäude entsprechend. Durch eine leichte Abdrehung können die nötigen Schutzabstände zum Alpstall eingehalten werden. Die Identitätswahrung bleibt aber entsprechend bestehen.

Das geforderte Raumprogramm wird um den zentral gelegenen Erschliessungskern angeordnet. In diesem Kern befinden sich sämtliche Installationen und können so, ohne grossen Aufwand, vertikal im Gebäude geführt und verteilt werden. Die einzelnen Nutzungen sind nach einem logischen Prinzip (siehe Schema) verteilt. So sind die beiden Aufenthaltsbereiche gegen Nordosten orienteiert, wo sich das herrliche Panorama befindet. Auf der gegenüberliegenden Seite, der Südseite, befindet sich zudem ein kleiner Aufenthaltsbereich, welcher in eine Terrasse übergeht und sich nach Südwesten orientiert. Diese beiden Bereiche werden über die geradläufige Treppe sozusagen verlinkt, womit die Qualitäten des Ortes im Gebäude vereint werden. Die Schlafbereiche befinden sich jeweils übereinander, einmal im gegen Westen und einmal im gegen Süden orientierten Gebäudeteil. 

  • location - Flumserberg
  • investor - Ortsgemeinde Flums-Dorf
  • date - 2014
  • status - Studienauftrag 2014 (Projekt)
  • m2 -